0 0

Sattlerei - Meisterbetrieb




>> Termin vereinbaren


Ein Sattel vom Meisterbetrieb                                                                   

Der Sattel verbindet das Pferd mit seinem Reiter. Er ist nicht einfach nur ein Sitz, sondern ein Kommunikationsmittel. Deshalb ist es wichtig, dass der Sattel ideal zu Ross und Reiter passt. Nur so entsteht wahre Freude an gemeinsamer Bewegung.

Wir sind ein überregional anerkannter Meisterbetrieb und ein echtes Familienunternehmen. Sattlermeisterin Stefanie Buderer-Soliman leitet unsere Sattlerei und führt die Geschäfte des Unternehmens. Sie ist hauptsächlich in der Werkstatt tätig, wo sie sich um Aufgaben wie zum Beispiel die anatomische Sattelanpassung kümmert. Stefanie weiß aus der eigenen Laufbahn heraus sehr genau, was der perfekte Sattel im reiterischen Alltag leisten muss: Gleich mehrfach konnte sie sich im Dressurkader Baden-Württembergs für die deutsche Meisterschaft qualifizieren. Dass auch einige unserer Stammkunden bis zur Landesspitze reiten, verstehen wir als großes Kompliment an unser Handwerk.

Unser Sattelspezialist Gerhard Buderer ist ebenfalls fest im Sattlerhandwerk verwurzelt. Der Vater von Stefanie Buderer-Soliman hat Dressurpferde bis zur schweren Klasse ausgebildet und seine Tochter als Kaderreiterin selbst trainiert. Gerhard ist außerdem das Gesicht des Betriebs, denn er fährt mit unserem „Sattelmobil“ zum Kunden: Täglich sind wir in ganz Baden-Württemberg unterwegs. Von Heidelberg, Mannheim und ins angrenzende Rheinland-Pfalz, Südbaden, Freiburg und Emmendingen, über Offenburg und den Ortenaukreis rollt das Sattelmobil sogar bis ins Elsass.
 

Schritt für Schritt zum Wunschsattel

Vor Ort begutachtet und vermisst Gerhard erst einmal den Pferderücken. Dann berät er Sie zu allen nötigen Änderungen an Ihrem vorhandenen Sattel und nimmt ihn auf Wunsch gleich mit in die Werkstatt.

In manchen Fällen ist jedoch ein ganz neuer Sattel die beste Lösung. Deshalb haben wir im Sattelmobil immer rund 30 Modelle dabei. Bei der Auswahl des perfekt passenden Sattels berät Sie Gerhard Buderer ausführlich und unverbindlich, beantwortet Ihre Fragen und analysiert Pferd und Reiter beim Probereiten genau.

Für eine gute Kommunikation zwischen Pferd und Reiter ist ein passgenauer Sattel unverzichtbar. Aber auch in allen anderen Bereichen der Pferdewelt macht eine professionelle und kompetente Betreuung einen großen Unterschied – gerade dann, wenn Sie Wert auf Turniererfolge legen. Deshalb arbeiten wir eng mit sorgfältig ausgewählten Experten zusammen: Osteopathen, Physiotherapeuten und Reitlehrern, Tierärzten und Hufschmieden. Es freut uns sehr, dass diese Partner uns auch umgekehrt gern weiterempfehlen.

Übrigens: Besonders stolz sind wir auf unsere Auszubildenden. Als anerkannter Ausbildungsbetrieb legen wir großen Wert darauf, das traditionsreiche und anspruchsvolle Sattlerhandwerk von Grund auf zu lehren. Deshalb freut es uns umso mehr, dass unsere Auszubildende im Jahr 2014 Bundessiegerin im Sattlerhandwerk wurde.
 

Den Sattel anpassen

Bindeglied zwischen Pferd und Reiter

 

Der Sattel schafft eine Verbindung zwischen Pferd und Reiter. Er muss aber ideal passen, damit das Pferd sich freudig und schmerzfrei bewegt. Sitzt der Sattel nicht, können ganz unterschiedliche Probleme oder sogar Schmerzen entstehen. Wir beschäftigen uns seit 25 Jahren mit diesem wichtigen Thema – und stehen Ihnen fachkundig zu Seite, wenn es darum geht, die Passform eines Sattels zu optimieren.

Wenn Sie also den Eindruck haben, dass Ihr Sattel nicht mehr optimal sitzt, sollten Sie ihn anpassen lassen. Wir beginnen, indem wir das Pferd und dessen Rücken begutachten und ihn genau vermessen. Dann prüfen wir, wie der Sattel auf dem Pferderücken liegt und an welchen Stellen die Passform überarbeitet werden muss. Diese Anpassungen erledigen wir mit Kompetenz und Sorgfalt in unserer Sattlerei. Nach ungefähr einer Woche haben Sie Ihren Sattel wieder. In manchen Fällen kann der vorhandene Sattel nicht optimiert werden, dann ist es an der Zeit, ein neues Modell auszuwählen. Welche Art von Sattel am besten zu Ihnen und Ihrem Pferd passt, finden wir gemeinsam heraus: Die ausführliche und fachkundige Beratung ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Übrigens: Sollte bei Ihrem Sattel nur ein Nachpolstern in geringem Umfang nötig sein, führen wir das direkt bei Ihnen vor Ort durch.
 

>> Termin vereinbaren
 

Einen neuen Sattel auswählen

Mit Erfahrung und Gefühl


Wenn die Entscheidung für einen neuen Sattel ansteht, beginnen Sie doch mit dem einfachsten Schritt: Nehmen Sie über das Formular Kontakt zu uns auf und vereinbaren einen Termin. Mit unserem Sattelmobil besuchen wir Sie dann direkt im Stall. Dort fühlt sich Ihr Pferd am wohlsten und Sie können entspannt probereiten. Wir schauen uns das Pferd genau an und beantworten erste Fragen. Danach treffen wir für Sie eine Vorauswahl unter den rund 30 hochwertigen Sätteln, die wir im Sattelmobil immer dabei haben. Alle davon sind veränderbar – das bedeutet, dass der neue Sattel Ihr Pferd im Idealfall ein Leben lang begleiten kann.

Im Anschluss probieren Sie die ausgewählten Sättel in der Praxis aus. Bei einem Proberitt erleben und erfühlen Sie, wie Ihr Pferd sich unter den verschiedenen Sätteln bewegt. Und wir als Sattler schauen hier sehr genau hin, denn in der Bewegung sehen wir, wie der Reiter durch den Sattel mit seinem Pferd kommuniziert. Unser Ziel ist es, dass Ihr Pferd sein Bewegungspotential voll entfalten kann. Nur dann unterstützt der Sattel die Gesundheit des Pferdes.

Nach dem Probereiten nehmen wir Ihren neuen Sattel noch einmal mit in unsere Sattlerei. Dort passen wir ihn dem Pferderücken anatomisch perfekt an. Als renommierter Meisterbetrieb können wir auf langjährige Erfahrung in der Sattelanpassung zurückblicken – und sind stolz auf unser handwerkliches Können.

Mehr als die Norm: Maßkonfektionssättel

Es ist nun mal so: Menschen und Pferde gibt es in unzähligen Formen und Größen. Und nicht jedem passt ein Sattel „von der Stange“. Wir stellen unsere Sättel so individuell zusammen, dass sie wie ein Maßsattel zu Pferd und Reiter passen. Auch Wünsche wie persönliche Applikationen, besondere Lederarten oder individuelle Farbzusammenstellungen erfüllen wir Ihnen sehr gerne.


Die Passform kontrollieren

Ein Pferdeleben voller Veränderungen


Der Körperbau Ihres Pferdes ändert sich sein ganzes Leben lang. Muskulatur und Knochenbau sind ebenso wie bei uns Menschen dem stetigen Alterungsprozess unterworfen. Und auch ein Sattel ist kein statisches Objekt, sondern lebt auf seine Weise – ein bisschen wie gutes Holz.

Wir haben uns darauf spezialisiert, alle modifizierbaren Sättel immer wieder anatomisch auf das Pferd auszurichten. Weil der Pferderücken sich fortwährend verändert, machen regelmäßige „Feinjustierungen“ am Sattel sehr viel Sinn. Die Anpassung der Kammerweite, der Polsterung oder der Begurtung sorgen dafür, dass Ihr Sattel dem Pferd wieder ideal passt. Sie sollten ihn spätestens alle zwei Jahre prüfen lassen: So verhindern Sie, dass ein ehemals gut sitzender Sattel Druckstellen oder andere Probleme verursacht.

Bei jüngeren Pferden entwickelt sich die Muskulatur besonders schnell. Deshalb kontrollieren wir auf Wunsch die Passform aller bei uns gekauften Sättel bis zu einem halben Jahr nach dem Kauf – für Sie ist das kostenfrei.

In unseren Filialen führen wir ausschließlich hochwertige Sättel von Premiumherstellern des Sattlerhandwerks weltweit: Die Marken Passier, Prestige, Sommer, Erreplus, Jorge Canaves, Massimo und Schumacher sind in unseren Geschäften vertreten.

Übrigens: Auch gebrauchte Sättel passen wir gern für Sie an. Wir ändern Ihren Sattel selbst dann, wenn Sie ihn nicht bei uns gekauft haben.


Die Terminvereinbarung

5 Schritte zum passenden Sattel


So kommen wir in Kontakt:
 
  1. Füllen Sie das Kontaktformular aus und fragen Sie nach einem persönlichen Termin bei Ihnen vor Ort.
  2. Nach der Terminvereinbarung kommen wir mit unserem Sattelmobil zu Ihnen in den Stall. Dort begutachten wir Ihr Pferd und dessen Rücken und prüfen die Passform des vorhandenen Sattels.
  3. Kleinere Feinjustierungen erledigen wir vor Ort und sofort.
  4. Sind umfangreiche Anpassungen wie Kammeränderungen oder eine Neupolsterung nötig, nehmen wir den Sattel mit in unsere hauseigene Sattlerei.
  5. Innerhab von rund einer Woche bekommen Sie Ihren veränderten Sattel wieder zurück.

   >> Termin vereinbaren